[ Neue Beiträge · Teilnehmer · Forum Regeln · Suche · RSS ]
  • Seite 1 von 1
  • 1
Forum » Blutmond - Gilde » Blutmond - Gilde by Drakensang online » Mitgliederschwund
Mitgliederschwund
TaurelinDatum: Donnerstag, 03 Nov. 2016, 22:16:41 | Nachricht # 1
Community of World
Gruppe: Moderatoren
Nachrichten: 902
Ruf: 5
Status: Offline
Zitat mobbel9 ()
Brunnhilda hat die Gilde verlassen. Grund er fühlte sich nicht wohl war weiterhin alleine unterwegs und nicht einmal in einer Gruppe usw. habe ihn gesagt das es auch nur zw Gruppen oder ab und an event Gruppen gibt wenn es den Sinn macht. Ist halt nicht alles Gruppen freundlich im spiel. Ja auf jeden Fall war es nicht das was er erhofft hat.


Bedauerlich. So lange war er ja gar nicht dabei, und dann hat er direkt so einen schlechten Eindruck von uns.

Was ich allerdings noch mehr bedaure ist, dass es mittlerweile ganz schön viele Ehemalige sind, die die Gilde mit exakt der gleichen (oder einer sehr ähnlichen) Begründung verlassen haben.

Klar ist es auch immer eine Frage der eigenen Initiative. Aber gerade bei neuen Mitgliedern finde ich es sehr schade, wenn sie offenbar keine Möglichkeit sehen, mal irgendwo mitgenommen zu werden, weil wir "alten Hasen" permanent untereinander bzw solo unterwegs sind. Das kann ja nicht Sinn einer Gilde sein.

Und bei der stetig sinkenden Zahl unserer (aktiven) Mitglieder sollten wir uns Gedanken machen.


"My sky is darker than thine."
- SENTENCED (1993)

Ich bin Thermogoth @ Drakensang Online
 
mobbel9Datum: Freitag, 04 Nov. 2016, 18:22:03 | Nachricht # 2
C.o.W. Cheffe
Gruppe: Administratoren
Nachrichten: 462
Ruf: 4
Status: Offline
Moin thermo,

hatte mich gestern schon mal dazu im ts geäußert, das es nicht nur an uns als Gilde liegt, sondern größtenteils an der allgemeinen Stimmung bei den Spielern im Spiel. Denn nicht ohne Grund gehen große langjährige Gilden auseinander usw usw.

Der Betreiber bringt einfach zu wenig Abwechslung, und was noch viel wichtiger ist, Gruppenförderente Sachen ins Spiel.
Nur mal paar Beispiele:
- Neumond Event = Gruppenspiel nicht fördernd genug, wegen Zugänge zum Boss. Bestes gegenteil ist das Vollmond Event, da passt wiederum alles
- Jetzige Event = siehe Forum - dropprate, absolutes no go
- Letztes Dragan Event konnte man Gruppe Spielen, musste man aber nicht. Warum? Zu schlechte Droppraten usw
- Zwischenwelten = Gruppen spalten sich in 2 Gruppen, die eine machen lieber Portruns, die andere laufen lieber die ganze Map durch. Da dann immer was passendes zu finden ist nicht einfach. Bei 3 Tanks (ohne mich, bin kein Tank bin 2 Hand) ist es immer schwierig da was auf die Beine zu stellen was alle zufrieden sind.

Und viel mehr Gruppen Aktivitäten gibt es nicht mehr außer die die noch PvP spielen.

Zum Thema Solo spielen, da gehe ich jetzt mal nur von mir aus, ist es so, das ich für mich ein ziel gesteckt habe was ich schnellstmöglich erreichen möchte. Dies schaffe ich am besten durch schnelles Dauer Farmen in Q3 zb.und darauf hat kaum einer Lust bei mir mit zulaufen. Was Events betrifft, siehe Oben, außer bei Vollmond da bin ich jeden Monat mit  Gruppen unterwegs. Und dann kommt noch der Faktor 2 Hand Dk bei mir dazu, das heißt ich bin mehr eine lasst in Tödlich als eine Hilfe. Warum? Ich mache zwar hohen schaden aber nur kurz da ich entweder mit weglaufen beschäftigt bin oder mit sterben, und das stört nicht nur die Gruppe sondern mich selber auch.

Die Zeiten wie damals wo alles noch neu und anders war, also zu unseren Anfangszeiten Thermo, war das alles noch interessanter man hatte einfach mehr zu tun alleine schon nur um Items zu identifizieren, und da ist man dann durch Maps gelaufen in Gruppen auf der Jagd nach KDW´s usw.

Es liegt also nicht nur an uns, der größte Faktor liegt beim Betreiber.

Natürlich will ich nicht die komplette schuld von uns weißen, denn wenn es ja mal ein Gruppen fähiges Event usw kommt laufen viele, mich eingeschlossen, lieber mit alteingesessene los. Aber dies liegt dann aber auch wiederum nicht nur an uns. Denn sonnst wären ja eine Cora, Andreas, Claudia usw usw auch nach kürzerer Zeit wieder weggelaufen. Aber nein die sind noch da. Warum können nur sie selber beantworten, denn wir waren und sind nicht anders zu denen gewesen.
Ok außer bei Claudia, aber da hat ja Ralle für gesorgt das sie nicht abhaut.

Also dies ist meine ganz eigene Meinung dazu.


................................................................
 
RalleDatum: Sonntag, 06 Nov. 2016, 10:47:49 | Nachricht # 3
Handlanger
Gruppe: Geprüfte
Nachrichten: 175
Ruf: 3
Status: Offline
So will ich mich auch mal zu äußern.

Zum einen wird das Gruppenspiel wirklich nicht stark gefördert in DSO man kann es aber trotzdem machen, insbesondere in ZW.
Sehe ein das es für Neue nicht einfach ist sich bei den alten Hasen einzufinden und das da von unserer Seite vllt auch die Initative ein wenig fehlt, aber ich denke man muss als neuer eher die Initative ergreifen und nach Gruppen fragen und nicht darauf warten das man gefragt wird ob man mitwill, das ist sicherlich nicht jedem seins aber leider notwendig. Aber es gibt sicherlich einige die hilfsbereit genug sind auch mal neue durch Q1 etc zu ziehen aber man muss halt danach fragen!!!

Wenn jetzt eine Gruppe gebildet wird wird zunächst mal im TS gefragt wer mitwill und danach falls Platz ist im Chat das ist sicherlich auch ein Problem aber ist halt so.
 
TaurelinDatum: Sonntag, 06 Nov. 2016, 13:38:45 | Nachricht # 4
Community of World
Gruppe: Moderatoren
Nachrichten: 902
Ruf: 5
Status: Offline
Okay, das wird jetzt ein wenig umfangreicher.

Von der Sache her habt ihr beide völlig recht. Klar behindert DSO in vielfacher Weise das Gruppenspiel. Klar ist die Eigeninitiative ein ganz wichtiger Punkt (wenn ich auf ne Party gehe, darf ich mich auch nicht in die Ecke stellen und warten, bis mich die hübschen Mädchen anquatschen...).

Das ändert aber nichts daran, dass ich von (damaligen) Gildenmitgliedern zu hören bekam:
- "Man wird ja NIE begrüßt im Gildenchat."
- "Es will ja NIEMAND mit mir spielen."
- "Die TS-ler hängen ja IMMER aufeinander."
- "Für euch ALLE bin ich offenbar nicht gut genug."
- "Ach ich mach lieber nicht beim Gildenfoto mit. Mich kann ja eh KEINER leiden."

Kein Witz, keine Übertreibung.

Glaubt mir, ich habe versucht, auf logischer und rationaler Ebene zu argumentieren, teils mit ähnlichen Beispielen wie ihr. Aber gegen die gefühlte Wahrnehmung kommt man nicht an.
_________________________

Ein Beispiel: Jemand kommt gerade online, sagt "hi" im Gildenchat, und niemand reagiert, obwohl gerade 10 andere Leute online sind. Das kann z.B. folgendermaßen erklärt werden:
- Mitglied 1 ist gerade am Klo oder am rauchen
- Mitglied 2 hat einen anderen Tab offen und recherchiert grad was im Forum
- Mitglied 3 ist gerade mit Randoms unterwegs und hat den lila Chat offen
- Mitglied 4 hat genau in dem Moment die Map gewechselt
- bei Mitglied 5 ist gerade der Chat verbuggt
- Mitglied 6 ist gerade beim Gaukler und jagt den Jackpot
- Mitglied 7 trägt gerade die Flagge zur Basis und kann nicht gleichzeitig chatten
- Mitglied 8 kümmert sich nie um den Chat sondern bevorzugt die Kommmunikation per TS
- Mitglied 9 hat denjeneigen beim letzten Q1-Run beim Looten versehentlich auf die Igno-Liste gesetzt, ohne dass er es gemerkt hat
- Mitglied 10 ist selbst vor 10 Sekunden online gekommen und hat das "hi" als Reaktion auf sein eigenes "hallo zusammen" verstanden.

Aber was denkt unser Mitglied? Ich komme online und keiner interessiert sich für mich... -.-

Der Effekt wird noch verstärkt, wenn 5 Minuten später Ralle (nur als Beispiel) online kommt und von zig Leuten mit "hi ralle" willkommen geheißen wird.

Selbst wenn diese Aussagen oben (im Stil von "Du hörst mir ja NIE zu") unzulässige Verallgemeinerungen sind und es für jeden Einzelfall wahrscheinlich eine logische Erklärung gibt, mache ich mir doch Sorgen angesichts der Menge dieser Einzelfälle.
______________________________

Eine Frage ist auch immer: Was war zuerst da? Das Huhn oder das Ei? Wir haben/hatten ja des öfteren Leute, die primär miteinander oder allein gespielt haben. Haben sie deshalb keinen Anschluss gefunden? Oder war es umgekehrt? Haben sie über lange Zeit keinen Anschluss gefunden und sich deshalb irgendwann abgekapselt?

Eine andere Frage ist, an welcher Stelle man ansetzt, um die Situation zu verändern/verbessern. Man kann niemanden dazu zwingen, sich im Gildenchat zu beteiligen oder Gruppen zu bilden. Die Gruppenbildung ist ja häufig ein dynamischer und spontaner Prozess. Wenn sich zum richtigen Zeitpunkt genügend Leute mit kompatiblen Interessen finden, klappt es. Wenn nicht, dann eben nicht. Das darf man dann nicht persönlich nehmen.

Und dann gab es natürlich auch solche Fälle, wo die Erwartungen einfach überzogen waren (Stichwort "rund um die Uhr Sigris-fatal-Portruns"). Um dem entgegenzuwirken, hab ich ja auch unsere Gildenvorstellung/FAQ schon ergänzt. Daran anknüpfend die Frage, ob man über diesen Hebel noch ein bisschen mehr steuern könnte (potentielle Bewerber) oder ob ich da einige Sachen modifizieren muss, weil sie (leider) der gegenwärtigen Situation nicht mehr entsprechen?
Stichworte "TS ja-nein-vielleicht" / "gemeinschaftliches Miteinander" / "keine Einzelkämpfer" / "gegenseitige Hilfe" ?

Letzteres fände ich schade. Ich würde es mehr begrüßen, wenn wir unseren eigenen Ansprüchen als Gilde gerecht werden und nicht unsere Ansprüche runter schrauben.


"My sky is darker than thine."
- SENTENCED (1993)

Ich bin Thermogoth @ Drakensang Online
 
mobbel9Datum: Sonntag, 06 Nov. 2016, 18:21:13 | Nachricht # 5
C.o.W. Cheffe
Gruppe: Administratoren
Nachrichten: 462
Ruf: 4
Status: Offline
Thermo, Ralle

ihr habt in vielen fällen recht. Auch wenn es so ausschaut als wäre ich nicht da oder so, beobachte ich trotzdem noch viel im Hintergrund was passiert. Zum einen sehe ich sehr wohl sehr viele Gruppen in der Gilde, zumindest wird das Gruppen Symbol angezeigt. Ob diese nun miteinander oder Random unterwegs sind, oder einfach vergessen aus der eigenen Gruppe zugehen usw kann man nicht erkennen aber wenn man sich dann mal die zeit nimmt und gleichzeitig den chat bisl mit liest sieht man dann doch schon wer was macht.
Und wenn ich dann sehe das zb Grey, Dauer und Brille ein Gruppen Zeichen haben sagt mir das zu 99% die machen was mit der Gilde und da sie DK´s sind werden sie 90% nicht miteinander gehen.
Das heißt sie können je 4, wenn sie alle eine eigene Gruppe haben, mitnehmen. Und nun schaut man wie viele Leute denn da sind und vor allem wer. Und da muss man kein Mathe aß sein um das zu sehen was für Möglichkeiten es da gibt. Und es ist nun mal so das es mit einen Tank einfach besser ist in ZW´s zu gehen.

Es ist nun mal echt so das die meisten neuen ( die in letzter zeit dazu kamen) man nur gelesen hat ich möchte porten, ich möchte dies und das. Aber kaum einer kennt diese Leute, was haben sie vor wollen sie sich auf kosten schnellst möglichst nur verbessern und sind weg oder sind es wirklich welche wie Cora, Andreas usw die dann trotz alledem da bleiben. 

Weil, schauen wir doch mal wie lange die die da sind/waren und was sie für gründe aufbringen wenn sie gehen, ganz ehrlich, das bestätigt bloß was ich so die ganze zeit nebenbei mitbekomme. Hände aufhalten Fordernd und selber nix dafür tun und dann rum maulen und abhauen. Man brauch doch nur mal die etwas älteren neuen zu fragen wie sie es empfunden haben und warum sie denn wenn es so schlimm ist  noch da sind. Ich habe nur die letzten zwei auf dem Schirm und die haben genau so wie ich es geschrieben haben es gemacht. Der Rest ist einfach inaktive oder hat Bugs ausgenutzt usw. und mussten gehen. Was hinten rum geschrieben wird wer wen nicht ab kann usw, keine Ahnung ist mir auch Wurst bin nicht mehr im Kindergarten, der hat mir die Zunge raus gestreckt na und wenn du mir mein Schnuller wegnimmst usw. Wenn jemand ein ernstes Problem mit jemand hat soll er es ordentlich ansprechen oder klärt das gefälligst selber mit der Person. Sind kleine 12 mehr. Da müsste ja Tron und ich jedes mal sagen ich komme nicht mit aufs Foto wen der kommt. Was wir so diskutieren hihi aber naja gehört dazu und wir können das gut.

Und nur mal kleines Beispiel ist noch gar nicht lange her. Da habe ich mir mal gewagt, aus reiner Neugier Langeweile, ob jemand auf ZW Lust hat bin aber 2hand mehr wie schmerzhaft oder bei guten Leuten qualvoll ist nicht drin. Da meldet sich nur einer, Rinderbraten und es waren genug Leute on, aber halt einige neue oder sagen wir mal nicht die Elite. Ich sagte wer noch, weil zu 2 wirds nur schmerzhaft. Es passierte nix außer von dampfi kam ich mache nur ports sonst nix.
Ich sagte zu Rinderbraten im chat, wird nix, er kein Problem. Thema beendet. Keine 30 Minuten später sah ich das welche von der Elite on waren ich stellte wieder die frage und ratz fatz waren wir ein Gruppe mit Ralle, claudie, brille und noch 2.

Ich wollte damit nur sagen das genug gefragt wird und es halt aus irgend welchen gründen dann im Sande verläuft oder am ende die alten Hasen Gruppen bilden.

Und ich sehe täglich von Grey zb Gruppen anfragen, wer dann da alles mitgeht weiß ich nicht aber die fragen sehe ich jeden Tag wenn ich online bin. Also es wird schon gefragt aber es kann und wird nicht immer jeden es recht gemacht werden können.

Ich selber bin kein gutes Beispiel, aber für die anderen muss ich echt sagen die bemühen sich schon um Gruppeneinsätze.

Fazit.
Es ist wie beim Fußball, ein neuer Spieler muss sich erst mal beweisen in der Mannschaft und muss zeigen das er dazu gehören will, und dazu muss man jede Gelegenheit nutzen, ansonsten landet man auf der Bank und schaut zu.


................................................................
 
KrucDurbetDatum: Sonntag, 06 Nov. 2016, 18:45:51 | Nachricht # 6
Er hat es Geschafft
Gruppe: Moderatoren
Nachrichten: 61
Ruf: 0
Status: Offline
Wenn Neue die Gilde nach kurzer Zeit verlassen, weil sie sich nicht aufgehoben fühlen, ist das für mich normal.
Man guckt sich einen neuen Verein an und stellt fest, das passt nicht.
Da wir keine Probezeit haben, ist das die eigentlich Probezeit.

Es gibt in dem schlechten Chat-System kaum nachvollziehbare Texte. Tells habe ich keine bekommen, ob ich mal mit anpacken kann

Ich erziehe keine Spieler zur Kommunikation.
 
CoralynneDatum: Sonntag, 06 Nov. 2016, 19:07:51 | Nachricht # 7
Amateur
Gruppe: Geprüfte
Nachrichten: 32
Ruf: 0
Status: Offline
Ich hab jetzt zum 3. Mal neu angesetzt, was passendes zu schreiben, aber es will noch nich so richtig... biggrin Ich überdenke das mal und sag dann in den nächsten Tagen was dazu. Aber eins kann ich schon mal sagen: Ja, wir haben einen starken Mitgliederschwund und das ist nicht sooo schön. Aber da gibt es mehr als nur einen Grund und mehrere Ansätze das vllt zu erklären. Ist denke ich hauptsächlich aber die eigene Erwartungshaltung, die man ans Spiel und Leute hat.
 
TaurelinDatum: Sonntag, 06 Nov. 2016, 19:34:25 | Nachricht # 8
Community of World
Gruppe: Moderatoren
Nachrichten: 902
Ruf: 5
Status: Offline
@Mobbel: Ich verstehe das, was du wahrnimmst. Trotzdem denke ich nicht, dass dies für die Mehrheit der betreffenden Ex-Mitglieder gilt. Meiner Einschätzung nach waren das extreme Einzelfälle. Die Sorte an "Kummer und Sorgen", die ich oben wiedergegeben habe, sind da deutlich mehr.

Oder anders formuliert: Auf die Buguser kann ich auch verzichten, ebenso auf die Leute mit überzogenen Erwartungen. Aber die Erwartungshaltung "Ich möchte einfach nur mit netten Leuten aus der Gilde zusammen spielen" ist nun wirklich nicht zu viel verlangt, sondern eine der wichtigsten Säulen, auf denen die Gilde aufgebaut ist (nach meinem Verständnis).

In den Flüsterchats, wenn sich ein Mitglied verabschiedet hat, hab ich auch immer die Positivbeispiele erwähnt. Siehe Grey, Ralle, Orca oder Tron. Da werden immer Aktionen angeboten, immer Hilfe gegeben, immer gefragt, ob wer was machen will. Genau so soll es sein. Schade dass es trotzdem immer wieder Spieler gibt, die das Gefühl haben, von diesem "Kuchen" nix abzubekommen.

@all: Danke für euren Input!


"My sky is darker than thine."
- SENTENCED (1993)

Ich bin Thermogoth @ Drakensang Online
 
BrilleDatum: Sonntag, 06 Nov. 2016, 19:37:02 | Nachricht # 9
Der Brille
Gruppe: Moderatoren
Nachrichten: 422
Ruf: 3
Status: Offline
Habe auch lange überlegt ob und wie ich mich hier aüßere.

Das das gruppenspiel nicht sonderlich gefördert wird wurde schon mehrfach gesagt, dennoch gibt es einige Gruppen bei uns.

Wenn neue Spieler zu uns finden, lesen sie ja unsere Vorstellung und wissen was auf sie zu kommt.
Nun ist ein neuer spieler da, dann erhoffe ich mir ja auch das er dann Eigeninitiative betreibt und nach Gruppen, Zwischenweltruns, etc. fragt/ sich erkundigt.

Wenn er das nicht tut, dann brauch er sich später nicht zu beschweren.
Seit wann kommt der Knochen zum Hund ?

Kommunikation durch den Chat ist ebenfalls sehr eingeschränkt, aber das wissen wir ja.

Die die wirklich bei uns bleiben WOLLEN tuten ihr bestmöglichstes. 2 Beispiele:

- Drorplays
- Cutalina

beide sind auch vom Alter sehr verschieden und sie sind immer noch da und spielen viel in Gruppen. Das beide auch schon eine DSO Pause eingelegt haben liegt nicht an uns sondern am Spiel. ( viele andere haben ebenfalls schon eine DSO Pause hintersich )

Das nun eine Handvoll spieler sich nicht wohlgefühlt haben würde ich jetzt nicht als Kritikpunkt sehen, Sie hatten halt andere Erwartungen.




 
mobbel9Datum: Sonntag, 06 Nov. 2016, 20:04:09 | Nachricht # 10
C.o.W. Cheffe
Gruppe: Administratoren
Nachrichten: 462
Ruf: 4
Status: Offline
Genauso sehe ich das auch wie Brille. Und bin immer noch der meinung das es ein 3. Hauptpunkte liegt.

1. Spiel bietet nicht genug an Gruppen Sachen an.
2. Die wo man Gruppen bilden kann sind angewiesen zb an Tanks und dies wiederum an max Gruppen Mitglieder diese sind nun mal begrenzt.
3. Kommunikation, viele erwarten halt das lustige miteinander Hilfe usw die aber kann nur entweder über den Chat laufen oder TS beides ist vorhanden. Im ts ist es nun mal so das man einfach drauflosplabbern kann, im chat muss man schreiben und das mag nicht jeder zb ich. dann kommt noch dazu das der chat absoluter Müll ist.
Bin immer noch der Meinung wer wirklich will bekommt das hin und bleibt weil man evtl auch bisl realistisch ist und nicht so eine riesige Erwartung hat. Die anderen erwarten anscheinend zu viel.

Also wie schon gesagt das was ich so mitbekomme sehe ich kein großen unterschied wie zb vor 1-2 Jahren was uns betrifft. Und die einen kommen damit klar die anderen nicht.


................................................................
 
Forum » Blutmond - Gilde » Blutmond - Gilde by Drakensang online » Mitgliederschwund
  • Seite 1 von 1
  • 1
Suche:

Kostenlos Homepage erstellen mit uCoz

Copyright by Blutmond - Gilde © 2019 | | Blutmond - Gilde