Hauptseite » 2017 » Februar » 26 » 5 Jahre gibt es nun uns schon...
12:54:47
5 Jahre gibt es nun uns schon...

Wir feiern unser Gildenjubiläum: 5 Jahre -Blutmond-

Hättet ihr das gedacht? Unsere Gilde -Blutmond- gibt es nun auch schon 5 Jahre. Genau heute, am 26. Februar 2017, begehen wir unser 5-jähriges Jubiläum. Das ist doch ein Grund zum Feiern und ein passender Moment, mal kurz innezuhalten, um die letzten Jahre Revue passieren zu lassen. :)

______________________________________________

Eine kurze Geschichte der Gilde

Verantwortlich für die ganze Geschichte sind unser geschätzter Ascan08 (damals noch unterwegs als Brille0) und der mächtige Shárkoon (früher Cowmobbel09, auch bekannt als Thúnderstorm). Die beiden kennen sich seit Ewigkeiten als RL-Freunde und sind seinerzeit auf einer LAN-Party auf DSO aufmerksam geworden, als das Spiel noch in der Open-Beta-Phase war. Irgendwann entstand dann aus diversen anderen Projekten die Idee, eine umfassende Online-Plattform für Gamer ins Leben zu rufen, auf der man Infos zu neuen Spielen bekommen und sich ganz allgemein über das Thema austauschen kann. Dies war die Geburtsstunde von „Community of World“, und so entstand dann auch direkt die gleichnamige DSO-Gilde.

Im Lauf der Zeit kristallisierte sich dann aber DSO als eindeutiger Schwerpunkt heraus, so dass der eher offen gehaltene (und sprachlich zugegebenermaßen etwas holprige) Name nicht mehr ganz passte. Daher erfolgte die Umbenennung in -Blutmond- im April 2013. Das Angebot auch zu anderen Spielen (Forum/Website) besteht natürlich immer noch.

Hier mal einige unserer älteren Gildenfotos:

[​IMG]

[​IMG]

[​IMG]

Weitere Meilensteine in der Gildengeschichte waren der Umstieg von Mumble auf TS (an dieser Stelle großen Dank an Béllerose für die Bereitstellung des Servers), die zwischenzeitliche Gründung einer eigenen Zwergengilde (während der Myrdosch-Erweiterung), die Einrichtung der Nebengilde „Blutmöndchen“ (für Twinks und Low-Lvl-Bewerber) sowie diverse Angebote auf YouTube und TwitchTV.

______________________________________________


Mein eigener Werdegang

Ich selbst spiele seit Sommer 2012 DSO und bin seit September des selben Jahres Mitglied dieser Gilde. Damals, noch auf Lv40 und fleißig beim Gorga-Farmen, wurde ich von niemand anderem als Cowmobbel09 eher zufällig in eine Gruppe eingeladen. Das lief offenbar so gut, dass er mir das spontane Angebot machte, ob ich nicht Lust hätte, seiner Gilde beizutreten. Da sagt man natürlich nicht nein, und seitdem habt ihr mich an der Backe. Tja, so waren die Zeiten – das ging damals ganz ohne Forum, ausführliche Bewerbung und Co. :D

So lief man übrigens damals rum zu Zeiten von Lv40 und KdW etc. :p:

[​IMG]

Recht bald wurde ich dann zum Offizier befördert, und seit Juli 2014 kümmere ich mich hauptamtlich um die Präsentation der Gilde hier im DSO-Forum einschließlich der Bearbeitung von Bewerbungen sowie um die Verwaltung der aktiven/inaktiven Mitglieder und Twinks.

______________________________________________

Was so alles passierte... a) Positives

In einer so langen Zeit erlebt man natürlich so einiges. Schönes, Kurioses, manchmal auch Ärgerliches.

Schön ist es immer, wenn sich Spieler, die genauso ticken wie wir, durch unsere Gildenpräsentation angesprochen fühlen, sich mit einer tollen Bewerbung bei uns vorstellen und dann dauerhaft bei uns glücklich sind und unsere Gemeinschaft bereichern. Toll ist auch, wenn Spieler, die länger pausiert oder schon ganz aufgehört hatten, wieder anfangen zu spielen und uns in so guter Erinnerung behalten haben, dass sie wieder bei uns mitmischen wollen.

Was mich ebenfalls immer ganz besonders erfreut, sind Grüße von anderen Spielern – das passiert öfters einfach so, von Gilde zu Gilde. Es gab aber auch schon Leute, die zufällig jemanden aus unserer Gilde ingame angetroffen haben und vom Zusammenspiel einen positiven Eindruck unserer Spieler bekommen haben. Besonders im Gedächtnis geblieben ist mir aber ein Beitrag von Znoog, seines Zeichens ehemaliger Chef der Mortis-Krabbelgruppe, dessen Lobeshymne auf unsere Gilde uns durchaus das eine oder andere Tränchen ins Auge trieb. ;)

Ein letzter, schöner Aspekt, den ich ansprechen möchte: Es passiert öfters, dass RL-Paare gemeinsam bei uns landen (meine Frau und ich sind ein Beispiel dafür). Wir haben sogar einen umgekehrten Fall, in dem zwei Menschen sich durch das gemeinsame Spiel in der Gilde kennen gelernt und dann im RL zueinander gefunden haben. Grüße an Ralle und Claudi an dieser Stelle. :)

______________________________________________

Was so alles passierte... b) Negatives

Größere Ärgernisse gab es bislang glücklicherweise wenige. Klar gibt es immer mal wieder abgelehnte Bewerber, die sich erst Null Mühe bei ihrer Vorstellung geben und sich dann maßlos echauffieren, weil sie nicht aufgenommen wurden. Klar gab es im Forum mal die eine oder andere Reiberei, zum Beispiel beim Stichwort „Gildennetzwerkpush“ oder wenn andere (neu gegründete) Gilden in ihrer Vorstellung ganze Passagen aus unserem Originaltext copypasten – eine Praxis, die zeitweise seitens der Moderation überhaupt nicht ernst genommen wurde, inzwischen aber durch einen entsprechenden Vermerk im Leitfaden für Gildenvorstellungen angemessen thematisiert wird.

Besonders schade ist es vor allem jedes Mal, wenn langgediente Mitglieder sich in die Inaktivität verabschieden oder aus anderen Gründen die Gilde verlassen.

Alles andere, was die Stimmung drückt, sind dann eher die ganz normalen Stolpersteine, die einem das Spiel selbst in den Weg legt. In Zeiten von Pinhata-Bug, verhunzten Events und Serverproblemen sind es aber oft unsere Gildenmitglieder, die im Forum trotz allen Ärgers mit differenzierter Kritik und konstruktiven Ideen aufwarten, und das erfüllt mich mit Stolz.

______________________________________________

Was so alles passierte... c) Kurioses

Für das Kuriositätenkabinett hab ich auch noch ein paar Highlights:

Und da war dann noch...

  • der Bewerber, der sich bei uns als 61jähriger Rentner vorstellte, ein Jahr zuvor aber noch eine 30jährige Frau war o_O
     
  • der DRORPlays, der in seiner Bewerbung die Hoffnung ausdrückte, bei uns seine Englisch- und Französischkenntnisse aufzupeppen
     
  • der Bewerber, der sich beschwerte, dass „das hier ja anscheinend etwas länger dauert“ – nach schlappen zweieinhalb Stunden Wartezeit :rolleyes:
     
  • der Zwerg, dessen spezielle Spielweise im DSO-Forum eine eigene Begrifflichkeit zugeteilt bekam (= „Wurzelgnomili-Spielstil“) :D
     
  • der Bewerber, der seiner Vorstellung einen individuellen Touch verpassen wollte, dabei aber eindeutig über das Ziel hinaus schoss, was dann so aussah (Augenkrebs lässt grüßen)... :eek:

______________________________________________

Ausblick

Wie gesagt, man erlebt im Spiel und im Forum so allerlei. Und für mich ist die Gemeinschaft in der Gilde genau das, was DSO für mich nachwievor spielenswert macht. Zu den Werten und Idealen, wie sie in unserer Gildenvorstellung formuliert sind, stehe ich immer noch 100%ig, und ich bin glücklich und dankbar, dass es uns gibt. Solange DSO besteht, halten wir die Fahne hoch. Und wenn hier irgendwann die Lichter ausgehen, suchen wir uns halt eine andere Spielwiese.

Anlässlich unseres Jubiläums haben wir natürlich viel mit euch vor. Ein aktuelles Gildenfoto ist geplant, es wird Events und Gewinnspiele geben und noch so einiges mehr.

In diesem Sinne: Lasst uns feiern, lasst unseren PvP-Schlachtruf „Metzel und Gedärm“ in der Festung erschallen, lasst uns so bleiben, wie wir sind, und zocken wie immer – ohne Sinn und Verstand! ;)

Thermo

______________________________________________


PS:

Ein paar individuelle Grüße möchte ich noch loswerden:

  • an alle ehemaligen Mitglieder, ganz speziell an @ShoXyLade (es war uns eine Ehre und mir eine ganz besondere Freude, dass wir dich eine Weile lang zu den unsrigen zählen durften)
     
  • an @Raid_81 (eine meiner ersten ingame-Bekanntschaften; unser gemeinsames Farmen im Tempelbezirk, was waren das Zeiten... :))
     
  • an Purîty, Dêmolition, Dummdödeltroubad, Achiless1, Dobby_dd, Dierussenkommen, Todesrabe85, Cube und alle anderen netten PvP-Bekanntschaften; ihr beweist, dass man sich im PvP mit gegenseitigem Respekt und auf Augenhöhe begegnen kann
     
  • an @Saabia und die Perlentaucher, @Snoops61 und DiePeanuts, @Barrettbarrage und Weltenzauber, Die Wächter des Guten, Wolfsblut, Sanktuarium, Vallhallaknights, Die Hüter der Ehre, Orkus und alle anderen Gilden und Spieler, die sich uns in irgendeiner Weise verbunden fühlen.
Aufrufe: 723 | Hinzugefügt von: mobbel9
Kommentare insgesamt: 0
Nur registrierte Benutzer können Kommentare hinzufügen.
[ Registrierung | Login ]

Blutmond Einloggen

Discord

Blutmond News

[11 Sept. 2019]
Eine Ära geht zu Ende .... (0)
[26 Jan. 2019]
Teamspeak NEW (0)
[02 Jan. 2019]
ARK Survival Evolved (1)
[20 Mai 2018]
Twitch mobbel_gaming (0)
[14 April 2018]
Discord Mobbel Gaming (0)
[13 Jan. 2018]
Gewinnspiel (0)

Top User


Taurelin
Posts:
902

mobbel9
Posts:
462

Brille
Posts:
422

Ralle
Posts:
175

Nightshadow
Posts:
125

hefeweizen
Posts:
62

KrucDurbet
Posts:
61

Domiano
Posts:
46

eclipseSpeed
Posts:
45

Blutmond Statistik


Insgesamt online: 1
Gäste: 1
Benutzer: 0

Comments: 80
Forum: 109/2813
Photo: 8
Blog: 40
News: 73
Guestbook: 8

Blutmond Umfrage

Bewerten Sie unsere Website
Antworten insgesamt: 138

Partner

en.enter-media


Kostenlos Homepage erstellen mit uCoz

Copyright by Blutmond - Gilde © 2019 | | Blutmond - Gilde